weg vom Selbstbetrug - hin zum spirituellem Herzen

Lügen und Selbstbetrug zersetzten den Geist wie der Krebs den Körper.

Wenn du deinen Selbsbetrug aufdeckst, erkennst du, dass alles nur ein Mindgame ist, dass du aufrecht zu erhalten versuchst.
Du erkennst, dass du nicht lebst, sondern nur ein Gedankenkonstrukt ohne jegliche Substanz DENKST (denken statt leben). Du kennst das starke Bedürfnis nach mehr Lebendigkeit, dessen Ursachen das Denken statt leben ist. Eine weitere Auswirkung ist ein sich beständig ausbreitendender Minderwert, der mit Vertrauensverlust einhergeht. Wem kannst Du den vertrauen? Dir nicht - weil du dich minderwertig fühlst, deinem Herzen nicht - weil du es nicht kennst, und anderen schon gar nicht - weil sie dein Lügenkonstrukt nicht kennen und deshalb dir nicht helfen können in der Aufrechterhaltung deiner illusorischen Lebensgeschichte, an die du selbst nicht glaubst, weil du genau weißt, dass es eine Lüge ist.

 

Viele Menschen leben in einem Selbstbetrug, der damit beginnt, sich für jenanden zu halten, der sie nicht sind. Unser ganzes gesellschaftliches System ist darauf aufgebaut, den Selbstbetrug der Menschen aufredcht zu erhalten, denn nur dann gibt es Profit. Schon in unserer frühen Kindheit und Jugend wurde uns vermittelt, welche Eigenschaften und Verhaltensweisen von uns erwartet werden. Damals bekamen wir dafür Lob und Aufmerksamkeit.
Was aber bekommst du heute für das "angepasst sein" - für den Selbstbetrug?


Liebe? Zufriedenheit? Frieden? Freiheit? Harmonie?
Wenn, dann nur für kurze Zeit und dann musst du dich wieder anpassen, dich verleugnen, andere manipulieren, damit dieses Gefühl von Harmonie wieder erlebt werden kann. Du bist ständig im TUN, im Stress, im Haben wollen, und auf einer tieferen Ebene in der Angst, es nicht zu bekommen, zu versagen, minderwertig zu sein oder wieder alles zu verlieren.

 

Das ist das Leben eines Menschen, der sich selbst betrügt. Er betrügt sein wahres Selbst - sein spirituelles Herz.
In Wahrheit ist die Harmonie bereits in dir. Sie wird nur durch die Angst abgedeckt, deine persönliche Geschichte nicht mehr aufrecht erhalten zu können.
Die Spannung zwischen Minderwertigkeit und dem Bedürfnis nach Lebendigkeit und Freiheit aus diesem Hamsterrad ist ein weiterer Grund, weshalb du die Harmonie, die dein spirituelles Herz ist, nicht spüren kannst.

 

Erst durch die wirkliche Bereitschaft das Spiel zu beenden, wirst du wieder zu dir selbst finden und in Harmonie leben. Vor allem wirst du wirklich LEBEN!
Die Harmonie des reinen Seins wohnt in deinem spirituellem Herzen, bei jedem Menschen und immer.
Herzlichst Aktu

Kommentar schreiben

Kommentare: 0