Ausbildung zum spirituellen Bewusstseinscoach


Die Ausbildung zum spirituellen Bewusstseinscoach ist eine Möglichkeit, deinen Geist Schritt für Schritt auf die Stille und Unendlichkeit des Seins vorzubereiten.

 

Die Ausbildung zum spirituellen Bewusstseinscoach basiert auf der eigenen Erfahrung des Absolventen und beinhaltet Techniken und Methoden, den Geist zu beruhigen und die Schleier über der wahren Natur zu lüften.

 

Hauptpunkte der Ausbildung zum spirituellen Bewusstseinscoach sind Meditationen, Fragestellungen und Energieübertragungen, die dazu führen, im Jetzt die Tiefe des Seins zu erleben und gleichzeitig lernst du mit gezeilter Fragetechnik und Energiearbeit Menschen auf ihren Weg zu begleiten.

 

Ein wesentlicher Teil dieser außergewöhnlichen Ausbildung ist die Arbeit mit dem Enneagramm. Du lernst die verschiedenen Charakterstrukturen in ihrer Entstehung und deren Auswirkungen in der Persönlichkeit und im Kollektiv kennen.

 

Es gibt keine Voraussetzungen, um an der Ausbildung zum spirituellen Bewusstseinscoach teilnehmen zu können. Deine Ausbildung zum spirituellen Bewusstseinscoach beginnt mit dem Basisseminar „Enneagramm“.

 

1. Teil der Ausbildung zum Spirituellen Bewusstseinscoach

Der 1. Teil der Ausbildung zum spirituellen Bewusstseinscoach in Österreich
ist der eigene Erkenntnisprozeß mit Hilfe des Enneagramms.

 

In der Ausbildung zum spirituellen Bewusstseinscoach lernst Du weiters Transformations-möglichkeiten auf den unterschiedlichen Seinsebenen und  Meditationstechniken zur Klarheit des Geistes und Achtsamkeit, individueller Gesprächsführung im Umgang mit Klienten und Selbsterforschung der eigenen Tiefe. Dabei erstellen wir für Dich einen eigenen Coachingplan.

 

2. Teil der Ausbildung zum Spirituellen Bewusstseinsoach

Der 2. Teil der Ausbildung zum spirituellen Bewusstseinscoach in Österreich
In Vorträgen und Dialogen werden die kollektiven Zusammenhänge des Menschseins erläutert und in das bisher Gelernte integriert.

 

Die gezielten Fragetechniken zur Transformation destruktiver Verhaltensmuster und Entschleierung der wahren Natur finden in 2er und 3 er Gruppen statt. Dabei ist das mit Video unterstützte Lernen in der angewandten Gesprächspraxis ein wesentlicher Aspekt des 2 Teils der Ausbildung zum spirituellen Bewusstseinscoach und wird von Aktu in konstruktiver Weise analysiert.

 

3. Teil der Ausbildung zum spirituellen Bewusstseinscoach

Der 3. Teil der Ausbildung zum spirituellen Bewusstseinscoach in Österreich


Darin begleitest Du 3 Menschen über 1 Jahr als spiritueller Coach und wendest die bis jetzt gelernten Methoden, Fragetechniken und den Coachingplan an. Wesentliche Aufmerksamkeit schenken wir der prozeßbegleitenden Dokumentation, in der du selbst als spiritueller Bewusstseinscoach agierst.

In der Supervision über diese Dokumentation begreifst Du noch tiefer die Hintergründe der menschlichen Daseinsform. Danach erhältst Du dein Zertifikat über die Ausbildung zum spirituellen Bewusstseinscoach.

 

Ausbildung mit Aktu

Hast Du Fragen, dann schreibe mir ein Mail oder ruf mich einfach an:
+43 (0) 660 55 960 99


Die Ausbildung zum spirituellen Bewusstseinscoach richtet sich speziell an Menschen mit Heilberufen, sowie an alle, die andere Menschen beraten, begleiten, lehren (Lebensberater, Coaches, Lehrer u.a.).

 

Das Wissen und die Selbsterfahrung dieser außerge-wöhnlichen Ausbildung kann ein wichtes Werkzeug sein, um die unbewussten Schichten des Menschen zu öffnen und sie zu befreien.Dann können sich die Essenzen der wahren Natur, Friede, Liebe, Freude und Freiheit, offenbaren.

 

Das Ziel ist nicht nur der eigene Selbsterkenntnisprozeß, sondern auch die Methoden der Fragetechnik, Meditation und Selbstergründung für die Arbeit mit suchenden Menschen nutzbar zu machen.

 

Wenn du dich angesprochen fühlst, melde dich einfach! +43 (0) 660 55 960 99