I GONG - Erwachen der Bewusstseinsräume
ist eine Methode, dich von destruktiven Mustern und Prägungen zu befreien und die ESSENZ deines Seins, dein SELBST - BEWUSSTSEIN erweckt. 


Das ZIEL ist

  • ein entspannter Körper
  • eine ungehindert fliessende Lebenskraft
  • ein Freisein vom Gedankenkarussel
  • ein Eingebettetsein im gesamten Universum
  • SEIN als bewusste Grundlage deines Lebens
  • Friede, Freiheit, Liebe und Harmonie

8 SCHRITTE zu einem vollständig verwirklichten SELBST - BEWUSSTSEIN

1.    Stabilität und Vertrauen

2.    Intensität und Lebensfreude

3.    Individualität und intuitives Handeln

4.    Bedingungslose Liebe und Einssein

5.    Stille und Ausdruck der objektiven Wahrheit

6.    Intuition und Kosmische Intelligenz

7.    Das Wesen des Glücks

8.    Realisation des SELBST - BEWUSSTSEINS

Das Prinzip der Bewusstseinsräume

Das Prinzip der Bewusstseinsräume, manche benennen sie „Körper“ oder „Felder“, hat eine sehr alte Tradition. In manchen dieser Traditionen werden sieben Räume beschrieben, in anderen sogar zwölf. Auch Osho hat mit diesen Prinzipien gearbeitet.

 

Die Aufteilung in fünf Bewusstseinsräume macht es uns leicht unsere Aufmerksamkeit darauf zu fokussieren und aus der Gesamtheit aller Räume heraus zu leben, als ein vollständiges, verwirklichtes Selbst.